Tee & Kräuterkiste

Entschlackungstee

€3,90
Größe
€3,90

Zum Trinken nach Bereitung eines Teeaufgusses

Pflanzliches Mittel zur Anregung der Nierentätigkeit

Gebrauchsinformation bitte sogfältig lesen.

Anwendungsgebiete: Zur Erhöhung der Harnmenge bei Katarren im Bereich von Blase und ihre; zur Vorbeugung von Harngrieß und Harnsteinbildung.

Gegenanzeigen: Wasseransammlungen (Ödeme) infolge eingeschränkter Herz-und Nierentätigkeit. Bei chronischen Nierenerkrankungen soll vor der Anwendung von Stoffwechseltee der Arzt befragt werden. 

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt.

Dosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, wird 3 bis 4 Mal täglich 1 Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses zwischen den Mahlzeiten getrunken: 2-3 Teelöffel voll Stoffwechseltee werden mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergossen, bedeckt etwa 15 Minuten ziehengelassen und dann durch ein Teesieb gegeben.

Nebenwirkungen: Keine bekannt.

Zusammensetzung: 100 g Tee enthalten als arzneilich wirksame Bestandteile (Wirkstoffe): Schachtelhalmkraut 30 g, Birkenblätter 15g, Hauhechelwurzel 20 g, Riesengoldrutenkraut 10 g; sonstige Bestandteile: Brennnesselblätter, bitterer Fenchel, Pfefferminzblätter, Süßholzwurzel, Hagebutten